Barkredit

260

Der Barkredit ist meist vergleichbar mit einem Kleinkredit. Er wird in Bar und häufig direkt nach Abschluss des Kreditvertrages ausgezahlt. Er ist also eine Möglichkeit, unkompliziert und schnell an einen kleinen Geldbetrag zu gelangen – etwa für eine kleinere Anschaffung, die in Bar gezahlt werden soll (Zum Beispiel ein Gebrauchtwagen) oder dient, um einen finanziellen Engpass zu überwinden.

Ähnlich dem konventionellen Kleinkredit, wird der Kreditbetrag hierbei auch über einen vorher vereinbarten Ratenplan zurückgezahlt – zuzüglich Zinsen, die ebenfalls vorher vereinbart werden.

Im Normalfall ist ein solcher Kredit recht einfach und unkompliziert zu bekommen, während andere Kredite häufig längere Prüfung voraussetzen. Ein weiterer Vorteil liegt in der Begründung des Kredits. Während die meisten anderen Kredite zweckgebunden sind, also etwa ein konkretes Vorhaben benannt werden muss, muss bei einem Barkredit keine Angabe erfolgen.